07 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
12 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
31 Mittelspitz Arabella und Bonita von der Rosssteige im Schnee
PFOTE1
27 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige
PFOTE1
33 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
58 Mittelspitz Haylee von der Roßsteige
PFOTE1
36 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
42 Mittelspitz Cisco von der Roßsteige
PFOTE1
45 Mittelspitz Aragon von der Roßsteige
PFOTE1
26 Mittelspitz Asterix von der Roßsteige
PFOTE1
60 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im Schnee
PFOTE1
61 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im See
PFOTE1
40 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
97 Mittelspitz John Boy von der Roßsteige
PFOTE1
90 Mittelspitz Arabella und Bonita von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
80 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
95 Mittelspitz Hui Buh von der Roßsteige
PFOTE1
84 Mittelspitz Babsy von der Roßsteige als Teenager
PFOTE1
89 Mittelspitz Babsy und Bonita von der Roßsteige als Welpen
PFOTE1
09 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
94 Mittelspitz Heartbreaker Gil von der Roßsteige
PFOTE1
88 Mittelspitz Amunett von der Roßsteige
PFOTE1
96 Mittelspitz John Boy von der Roßsteige
PFOTE1
30 Mittelspitz Arabella von der Rosssteige mit Katze Share
PFOTE1
48 Mittelspitz Aragon von der Roßsteige
PFOTE1
57 Mittelspitz Chingolo von der Roßsteige
PFOTE1
44 Mittelspitz Amunett von der Roßsteige
PFOTE1
58 Mittelspitz Haylee von der Roßsteige
PFOTE1
10 Mittelspitz Diamond Lady von der Roßsteige
PFOTE1
73 Mittelspitz Aramis von der Roßsteige
PFOTE1
92 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
71 Mittelspitz Amunett von der Roßsteige
PFOTE1
05 Mittelspitze Arabella und Bonita von der Roßsteige am Mittelmeer
PFOTE1
14 Mittelspitze von der von der Roßsteige - die ganze Familie
PFOTE1
50 Mittelspitz Aragon von der Roßsteige und Share
PFOTE1
38 Mittelspitz Falbala von der Roßsteige
PFOTE1
94 Mittelspitz Heartbreaker Gil von der Roßsteige
PFOTE1
51 Mittelspitz Aramis und Ayla von der Roßsteige
PFOTE1
03 Mittelspitz Cisco von der Roßsteige
PFOTE1
32 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
37 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock
PFOTE1
77 Mittelspitz Bodie von der Roßsteige
PFOTE1
73 Mittelspitze Falcon und Carlo von Ayers Rock
PFOTE1
75 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock als Teenager
PFOTE1
86 Mittelspitz Dundee von der Roßsteige
PFOTE1
90 Mittelspitz Arabella und Bonita von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
84 Mittelspitz Babsy von der Roßsteige als Teenager
PFOTE1
29 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock
PFOTE1
20 Mittelspitz Eyk von der Roßsteige
PFOTE1
13 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
21 Mittelspitz Ella von der Roßsteige
PFOTE1
33 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
39 Mittelspitz Falbala von der Roßsteige
PFOTE1
11 Mittelspitz Cassiopeia und Diamond Lady von der Roßsteige
PFOTE1
78 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige
PFOTE1
28 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock
PFOTE1
15 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige

Unsere 4 x4 Tour auf das Massiv Canigou

Roß-Linie-07

Auf der Webseite des Campingplatzes Le Canigou wird eine 4x4 Tour angeboten. Leider gibt es diese Touren nur in der Hauptsaison, aber wenn man selber einen Jeep dabei hat, kann man diese tolle Strecke auch selber fahren.

Wir hatten unseren CP-Betreiber nach der Route gefragt und von ihm seine Karte mit der eingezeichneten Strecke bekommen. Am nächsten Morgen sind wir bei schönstem Wetter gestartet. Wir hatte uns schon gewundert, wieso er sich mit den Worten: “Dann bis heute Abend” verabschiedet hat. Die Piste auf dem Berg sollte circa 30 Kilometer sein.

Am Nachbarort, in 3 km Entfernung, begann die Route.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 01 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 02

Auf dem rechten Bild kann man im Hintergrund einen See erkennen, der Blick darauf wird sich im Laufe der Fahrt noch verändern.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 03 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 04

Nun waren wir schon etwas verblüfft. Nach ein paar hundert Metern war die Asphaltstrasse zu Ende und wir hatten eine Art Naturboden unter den Rändern. Langsam wurde uns auch klar, wieso es 4x4 Tour heißt.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 05
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 07
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 09
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 06
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 08

Das war der erste Parkplatz auf unserer Tour. Viel Platz zum Parken und auch einige Wanderwege sind ausgewiesen, aber deshalb waren wir nicht hier..

Bis jetzt hatten wir über die Strecke noch geschmunzelt, so schlimm war das doch gar nicht.

Bei der Weiterfahrt kamen wir dann an das Schild “Absolutes Nachtfahrverbot”. Wir machten uns schon ein paar Gedanken, aber sind entschlossen weitergefahren.

Ach ja, für Alle die die Tour nicht selber fahren können. Nehmt nicht den zweiten Wagen, sondern fahrt im ersten Wagen mit. Es staubt wie in der Wüste.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 10

Wie man sieht, ist der See nun etwas weiter weg und liegt auch einiges Tiefer wie vorher.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 11 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 12

Auf diesem Teil der Strecke kam die Frage auf: “Sind wir nun im Wilden Westen?”

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 13 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 14
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 15 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 16

Schon bemerkenswert, dass die Strasse hält. Da wurde doch einfach der Berg etwas begradigt oder ein kleiner Durchgang gemacht. Leitplanken oder Ähnliches gibt es hier nicht.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 17 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 18
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 19 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 20 - 1183 m

Hatten wir vergessen zu Schreiben, dass es keine Einbahnstrasse ist?

Auf 1183 m hatten wir auf dem 2. Parkplatz wieder gerastet. Dort gibt es einen Brunnen und eine alte Schutzhütte die man sich anschauen kann.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 21 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 22

Das nächste Stück Strecke war etwas angenehmer zu fahren. Rechts und links Platz und keine grösseren Schlaglöcher auf der Piste, wir konnten nun sogar im zweiten Gang fahren.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 23
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 25
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 27
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 29
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 24
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 26
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 28

Die Aussicht wurde immer schöner, aber der Abgrund direkt neben der Strasse dafür immer tiefer.

Wir haben nur öfters einen Fahrerwechsel gemacht, diese Schaukelei schlägt schon etwas auf den Magen. Die Spitze haben sich sehr tapfer geschlagen.

Nun sind wir den ersten freilaufenden Tiere begegnet.

Arabella musste natürlich ihr “Freunde” (die Kühe mit Glocken) lautstark aus dem Auto heraus begrüssen.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 30
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 31 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 32

Am 3. Parkplatz dachen wir eigentlich “Nun sind wir Oben”, aber es waren erst 1671 m. Wir dachten an den Abschiedsgruß von heute Morgen zurück und kamen zu dem Schluß, dass wir echt erst Abends wieder zurück sind.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 33
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 34 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 35

Die Aussicht war wie immer traumhaft schön. Ihr fragt Euch bestimt, was wir da so halb auf der Wiese stehen, oder?

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 36

Wir hatten die “Straße” auch noch ganz verlassen.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 37
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 39
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 40 - 1739 m
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 38

Vor uns sind zwei schwere Holztransporter den Berg runter gebrettert, wir hatten keine Ahnung wo die hergekommen sind. Wie gut, dass es hier Platz zum Ausweichen gibt.

Die Kühe mussten das gewohnt sein. Sie sind bei dem Lärm ganz relaxt liegen geblieben.

 

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 41

Nach einer nächsten längeren Etappe hatte wir die 1739 m erreicht. Es fehlten nur noch ca. 310 m.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 42
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 44
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 46
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 43

Wir befinden uns hier auf ausgewiesenen Wanderwegen. Direkt am Abgrund kann man kilometerweit wandern. Den Spitzen hat das Stöbern sichtbar sehr viel Spaß gemacht.

Wir hatten nach Ansicht der Wege entschieden, dass uns das für unsere Hunde etwas zu gefährlich ist. Wenn da einer nicht aufpasst, geht es einige hundert Meter nach unten.

So machten wir wenigstens ein kleines Fotoshooting bei der Rast.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 45
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 47

Während der Fahrt hatte sich eine kräftige Staubschicht auf unser Auto gelegt, also Blau war er nicht mehr.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 48 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 49

Wir sind oben.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 50 - oben 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 51

Die letzten Meter bis zum Parkplatz lagen noch vor uns. Das dunkle Pony hätte ich am Liebsten mitgenommen. Es sieht genauso wie meine Cassandra aus. Ob Kühe, Pferde oder Esel, alles trottelt hier frei herum.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 52
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 54
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 56
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 53
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 55

Im obigen Bild sind zwei Esel unter sich!

Schon faszinierend wie zutraulich die Tiere sind. Sie leben hier in völlig Freiheit und tun und lassen was sie wollen.

Wir hatten uns trotzdem vorsichtig angenähert, aber in den Augen der Tiere, leider das getrocknete Brot nicht dabei.

Nun machten wir eine längere Pause. Zur Vorsicht hatte wir für uns belegte Brötchen und für die Hunde ein paar Würstchen eingepackt.

Es gibt zwar dort oben eine Berghütte, aber wir hatten keine Lust mit den anderen Touris, dort zu sitzen.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 57
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 58 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 59
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 60 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 61

Nun sollten wir den Berg wieder herunter, aber welche Strecke?
Nach kurzer Diskussion, hatten wir entschieden Richtung Prades zu fahren. Die gleiche Strecke wieder runter, war uns zu langweilig. Am Campingplatz hatten sie uns zwar gesagt, dass diese Seite vom Berg etwas haariger ist, aber so schlimm konnte es gar nicht sein, dachten wir. Und dann kam das:

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 62 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 63

Hatten wir schon erzählt, das die Höchstgeschwindigkeit auf dem Berg auf 30 km/h begrenzt ist? Dieses astronomische Tempo hatten wir nie erreicht. Der Pajero ist zwar stabil, aber man weiss ja nie. .

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 64 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 65

Wir meinten nur: “Schlimmer kann es nicht mehr kommen” und hatten uns gefragt ob diese Strecke noch dem Wort “Straße” gerecht wird.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 66 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 67

Wir hatten ja schon geschrieben, dass diese Seite vom Berg etwas haariger sein soll. Natürlich hatte wir am CP auch gefragt, wo den das Problem wäre.
Nach dem wir nun die Strecke gesehen hatten und er gestern Abend meinte, bei Gegenverkehr müsst ihr seitlich steil in den Berg fahren, um Platz zu machen. Aber die Witzigste lag noch vor uns.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 68 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 69
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 70 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 71

Ihr erinnert Euch noch, was wir über das Ausweichen geschrieben hatten? An den Berg fahren und ausweichen - nur wie?

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 72 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 73

Wir staunten nicht schlecht, als auf einmal das dunkle Loch vor uns auftauchte.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 75
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 77
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 79
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 76
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 78

Man nehme einen großen Meißel, haut ein “kleines” Loch in den Felsen und fertig ist der Tunnel.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 80

Links im Bild ist noch die “befestigte Straße” zu erkennen. Die Aussicht entschädigt aber für vieles.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 81 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 82

Die Strassenbefestigung mussten wir Euch einfach zeigen. Es ist kein Metall, Plastik muss genügen!!!!!

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 83 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 84

Und bitte nicht vergessen: Wenn Gegenverkehr kommt, immer brav seitlich an den Berg hoch.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 85

Es ist nun nicht mehr zu übersehen, wir sind schon fast unten.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 87 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 86
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 88 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 89

Auf den Bildern ist schön zu sehen, wie sich die Piste den Berg herrunter schlängelt.

4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 90 4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 91
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 92
4x4 Tour in den Pyrenaeen Sommer 2010 - 93

Das war nun unsere 4x4 Tour auf den Canigou. Für das ganze Stück hatten wir fast 6 Stunden benötigt.

Am Campingplatz waren wir nach 6 1/2 Stunden und 60 Kilometer wieder angekommen, aber gute 25 Kilometer durften wir auf gut ausgebauten Landstrassen wieder zurück fahren.

Die Strecke war einmalig und wenn wir wieder in der Gegend sind, ist das für uns Pflicht. Vielleicht dann anders herum.

Und schon wieder neigt sich ein gelungener Urlaubstag dem Ende zu.

Roß-Linie-07
116X3933 116X3808

CV-Ponyfarm
Horseranch

Wurfplanung
Litter scheduled

Hundekino
Cinema

Welpenpreis
Puppy price

Ausstellungen
Shows

Impressum
Impressum